Wir begleiten Menschen,Teams, Organisationen und Communities dabei, mehr Resilienz zu entwickeln.

Unsere Leistungen

Resilienz⁴ steht für starke Menschen, starke Teams, starke Organisationen und starke Communities. Als Wegbereiter und Orientierungsgeber für mehr Resilienz unterstützen wir Menschen einzeln oder im Zusammenspiel mit anderen - in Teams, Organisationen oder Communities (of Practice) - dabei, anstehende Herausforderungen zu meistern und sie als Möglichkeit zu nutzen, um weiter an Stärke zu gewinnen. Wir sind fest davon überzeugt, dass vor allem starke Menschen, Teams, Organisationen und Communities in der Lage sind, Verantwortung für sich selbst, andere und ihre Umwelt zu übernehmen. 

 

Mit unseren vier Leistungsbausteinen unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg in eine starke Zukunft - modular oder in maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen:

für starke Führungskräfte, starke Mitarbeitende und starke Karrieren

Organisationsentwicklung_edited_edited_edited_edited_edited.jpg

für die Gestaltung dynamikrobuster Unternehmen und Institutionen

für eine starke Zusammenarbeit in Abteilungen, Projekten und Netzwerken

für die Entwicklung und Festigung resilienzförderlichen Könnens

Unsere Arbeitsweise

Starke Akteure verfügen über echtes Können. Sie wissen, dass ein wirklich umfassendes Verstehen ihres sich ständig verändernden Umfeldes nicht möglich ist. Statt dessen sind sie offen für Überraschungen und so im Kern darauf ausgerichtet, passende Antworten auf diese zu finden. Dazu greifen sie nicht einfach nur auf bisher bewährtes Wissen zurück. Sie haben Erfahrungen im Lösen von Problemen entwickelt, sind kreativ, erproben, passen an und setzen die Ideen schließlich wirksam um.

Um echtes Können von Menschen allein oder gemeinsam im Zusammenspiel mit anderen in Teams, Organisationen oder Communities zu entwickeln und nachhaltig zu festigen, gehen wir iterativ vor, das heißt Schritt für Schritt in aufeinander aufbauenden Lernschleifen.

Jede von uns begleitete Lern- und Entwicklungssequenz umfasst dabei vier zusammenhängende Schritte:

  1. Anknüpfen an konkrete Erfahrungen aus der Praxis

  2. Beobachten und Reflektieren der Vorgehensweisen und Handlungsstrategien

  3. Erarbeiten und Bilden praktikabler Denkmodelle und Konzepte für mehr Resilienz

  4. Praktisches Anwenden und Erproben des Gelernten

Was unsere Arbeitsweise von Resilienz⁴ so wirksam macht: Ein starker Mix. Die Anerkennung unserer Kunden, ihrer Vielfalt und ihrer spezifischen Herausforderungen, das Beachten integraler Wirkzusammenhänge und ein Miteinander, das von Partizipation und Dialog geprägt ist. Das Ganze kombiniert mit unserer Begeisterung für die Begleitung und Moderation von Veränderungsprozessen, viel Pragmatismus und einer Prise Humor. 

Das sagen unsere Kunden

"Kreatives Arbeiten in Kleingruppen, praxisnahe Impulse, spannende Perspektivenwechsel,
aufschlussreiche Blicke hinter die Kulissen."


 Prof. Dr. Andreas Aulinger
Direktor, Institut für Organisation und Management IOM

Wer wir sind

Resilienz⁴ verbindet strategisch-konzeptionelles Denken über den Tellerrand hinaus mit dem Blick für das Wesentliche und das praktisch Machbare. Wir verstehen uns als Berater, Coach und Begleiter unserer Kund*innen. Unser zentrales Anliegen: Das in ihnen angelegte Potenzial bestmöglich zu entfalten und in ihnen zu mehr Stärke zu verhelfen.

Als reflektierte Praktiker und überzeugte Impulsgeber verknüpfen wir Prozessexpertise und langjährige Erfahrungen in Unternehmen mit  wissenschaftlich fundierten Denkmodellen und Methoden. 

Wir handeln nachhaltig, sinnorientiert und wertebasiert. 

slogan01neu.png